Mit dem Konzept der 'Maritimen Müllabfuhr' verfolgt die Organisation One Earth - One Ocean das Ziel, Gewässer weltweit von Plastikmüll, Öl und Chemikalien zu befreien. 
Das Konzept sieht vor, Plastik mit speziellen Müllsammelschiffen in Küstenbereichen und Mündungsgebieten einzusammeln, sortenrein zu sortieren und aufzubereiten. Neben Kunststoffballen sollen auch Energie und Kraftstoff aus dem Plastikmüll gewonnen werden.
Die Maritime Müllabfuhr umfasst zwei unterschiedlich große Müllsammelschiffe, die auf Binnengewässern oder Meeren den Plastikmüll einsammeln. Während sie heute noch konventionell angetrieben werden, sollen sie zukünftig vollautomatisch und angetrieben durch moderne Wind- und Solar-Technologien selbständig Plastikmüll sammeln. Der auf See gesammelte Plastikmüll wird ab 2022 vom Müllverwertungsschiff SeeElefant recycelt bzw. in schwefelfreies Heizöl verwandelt.

Mehr über die Organisation One Earth - One Ocean gibt‘s unter 

Hier gibt's noch mehr Interessantes

Back to Top