Aufgrund der aktuellen Lage in ganz Europa sehen wir uns gezwungen die Spendenradtour bis auf Weiteres abzusagen. Damit möchten wir jedes Risiko einer Infizierung oder Übertragung minimieren. Sobald die Anzahl der Infizierten durch das Corona-Virus rückläufig wird, versuchen wir einen Ausweichtermin für unsere gemeinnützige Arbeit zu finden. Wir bitten um das Verständnis unserer Sponsoren, Spender und Unterstützer.

Distanz: 1.835 Kilometer
Anstieg: 11.181 Höhenmeter
Länder: Italien, Schweiz, Frankreich, Deutschland
Dauer: 30 Tage

1.835km führen uns vom Kolosseum in Rom bis zum Kölner Dom.
Entlang des italienischen Radweges Ciclovia Francigena (BI3) fahren wir durch die Toskana zur Schweizer Grenze. Von dort an führt uns der Radweg Via Romea Francigena (EV5) über die Alpen bis nach Basel. Den Rest der Strecke folgen wir dem Rheinradweg (EV15) bis zu unserem Ziel in Köln.
Auf der gesamten Strecke werden wir durch vier Länder radeln und mehr als 11.000 Höhenmeter überwinden.

Alle uns entstehenden Kosten (Übernachtung, Verpflegung, usw.) werden von uns getragen und nicht von den Spendengeldern gedeckt.

Hier gibt's noch mehr Interessantes

Back to Top